next – Verein für zeitgenössische Kunst

Allgemein

Buchpräsentation

Einladung

Buchpräsentation “China goes Europe” – Chinesisches Neujahr – Chinesisches Frühlingsfest

Freitag, 04. Februar 2011, 18:00, Literaturhaus, Elisabethstrasse 30, 8010 Graz
Einlass 17:30 Uhr

Anmeldung erbeten unter chinagoeseurope@gmx.at

Katalog – Download

Programm

17:30     Welcome Tea
18:00     Eröffnung durch Bürgermeister Siegfried Nagl
Grußworte durch Kulturlandesrat Christian Buchmann

China goes Europe
Präsentation der Publikation „China goes Europe“ durch Herausgeberin Luise Kloos

„Lernen und es von Zeit zu Zeit wiederholen, ist das nicht auch eine Freude?“ (Konfuzius)
Daniela Unger-Ullmann, Direktorin des Konfuzius-Instituts Graz

Chinas Wirtschaft – Knigge für China – Chinesisches Frühlingsfest
Wan Jie Chen, Vizedirektor des Konfuzius-Instituts Graz

Performances
„Die Natur der Menschen lässt sie einander nah sein, doch die Gebräuche halten sie voneinander fern.“ (Konfuzius)

Wenli Zhang, Vizedirektorin, Textperformance
Hong-Ling Yang, Head of Teaching Department, Textinterpretation
Lore Heuermann, Zeichenperformance
Shaohui Yi und Claudia Fürnholzer, Tanz
Gerhard Nierhaus, Musik

Chinesisches Buffet

Veranstalter
next – Verein für bildende Kunst in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Graz
China goes Europe wird unterstützt von

Stadt Graz – Land Steiermark – Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung – Konfuzius-Institut – SINOplex – Hornig Teemanufaktur – Kings Wok

Die Publikation „China goes Europe“ erscheint bei edition keiper – www.keiper.at

Katalog – Download



CHINA GOES EUROPE

logo-china-11all-logos2Graz (21.03.2010 – 25. 03.2010)

NUROPE OASIS

Information und Anmeldung: www.nurope.eu

A cooperation with next – Verein für bildende Kunst and NUROPE

Die Nomadische Universität veranstaltet in Graz eine Oase mit dem Titel „China goes Europe“.

Die Nomadische Universität kooperiert in Graz mit der Universität Graz, Stadt Graz, Land Steiermark, Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, SINOplex, CSEND – Genf, AVL Cultural Foundation und der Botschaft der Volksrepublik China in Wien.

The nomadic university organizes an oasis by the name of „China goes Europe“ in Graz.

The Nomadic University cooperates with the University of Graz, National Chen Chi University, the City of Graz, Government of Styria, the Austrian Ministry for Science and Research, SINOplex, CSEND – Geneva, AVL Cultural Foundation and the Embassy of the People’s Republic in China. (mehr …)


15 Jahre next – Verein für bildende Kunst

15-jahre-next-11Donnerstag, 3. Dezember 16 – 18 Uhr
Literaturhaus Graz

Programm

Welcome by Mag. Susanne Bauer, City of Graz

Networking in Europe – Resumé and Perspectives, Luise Kloos
Back to Heritage – Josip Zanki, Artist, President of HDLU – Croatian Artists Association
Croatian – Austrian collaborations – Univ.- Prof. Dr. Robert Bacalja, University of Zadar

2 Scan Deep (Excerpts) @tendance/C.Medina (Christina Medina)
Dancers:  Lindsay Alford (CDN), Koto Aoki (JPN)
Original Sound Design: Mary Ronayne-Keane (IRL)
Costumes: Matthias Strahm (CH)

Reception by Mag. Siegfried Nagl, Major, City of Graz

15-jahre-next-31next – Verein für bildende Kunst hat mit seinen interdisziplinären artists in residence Projekten ein internationales Netzwerk geschaffen. Über 190 KünstlerInnen aus den Ländern Österreich, Deutschland, Schweden, Finnland, Großbritannien, Belgien, Niederlande, Spanien, Frankreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnia i Herzegowina, Serbien, Ungarn, Czech Republic, Rumänien, Griechenland, Malta, Iran, Brasil, USA und Kanada, beteiligten sich.

15 Jahre Kulturarbeit bedeuten nicht nur Bilanz zu ziehen, sondern auch einen Blick in die Zukunft zu werfen. Ein wesentliches Resultat der Arbeit ist das internationale Netzwerk, das anhand eines lebendigen Beispieles dargestellt wird: KünstlerInnen aus Kroatien und UniversitätsprofessorInnen der Universität Zadar präsentieren die bereits erfolgreich durchgeführten gemeinsamen Kooperationen.

15-jahre-next-21Wir danken unseren Finanzierungspartnern:
Stadt Graz, Land Steiermark, Europäische Union – Kulturprogramm und Privatwirtschaft

Wir freuen uns über Ihr / Euer / Dein Kommen!

Information und Anmeldung: 0699 / 114 60 941